Pensionspferdehaltung
Dressurpferdeausbildung
Reitunterricht
Pensionspferdehaltung



  1. Unterbringung
    Zur Verfügung stehen rund 30 Boxen, überwiegend mit Fenstern, teilweise Außenboxen und eine Waschbox
  2. Fütterung
    3x täglich Heu, 2x täglich Hafer und/oder Müsli
  3. Einstreu
    Stroh oder Späne
  4. Weidegang
    Weidegang oder Paddock (einzeln/in Gruppen)

Wir bieten unseren Einstellern rund 30 Boxen. Überwiegend sind diese mit Fenstern ausgestattet, um eine optimale Frischluftversorgung zu gewährleisten. Teilweise können wir Ihnen Außenboxen anbieten.

Bei der Fütterung legen wir großen Wert auf die Qualität des Rauhfutters und der Einstreu. Dabei hat sich eine enge Zusammenarbeit mit den Landwirten der Region bewährt.

Auch bei der Einstreu bieten wir Ihnen die Möglichkeit zwischen zwei Alternativen wählen zu können, um möglichst allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Gleiches gilt für das Misten der Boxen. Bei uns steht es jeden frei selber zu misten oder diese Aufgabe ganz oder teilweise an uns abzugeben.

Einen besonderen Stellenwert hat in unserem Stall die optimale Haltung der Pferde. Aus diesem Grund ist auch täglicher Weidegang im Sommer,der separat oder in Gruppen möglich ist, für alle Pferde selbstverständlich. Im Winter weichen wir auf befestigte Paddocks aus.